Go Back   Bordelle > SÜDWEST FORUM > Saarland > Sankt Ingbert

Sankt Ingbert Berichte,Fragen,... aus Sankt Ingbert


Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 23-04-2006, 17:25
saarlandpopper's Avatar
Registered User
 
Join Date: Dec 2004
Posts: 125
Talking Tina, Rischbachstraße 25

In Sankt Ingbert war ich unterwegs. Besucht habe ich Tina in der Rischbachstraße 25.

Mit Tina habe ich mich auf habe ich mich auf eine halbe Stunde für 80 € geeinigt. Leider bietet Tina kein FO an.

Gewaschen habe ich mich im sauberen Bad allein, aber unter Aufsicht von Tina. Frische Handtücher lagen bereit. Auf dem Lotterbett hat mir Tina den Schwanz hart gestreichelt. Schnell setzte sie ihm eine Mütze auf. Tina hat gut geblasen. Sie bot mit 69 an. Ich habe verzichtet. Ich lecke keine unrasisierten Mösen. Tina blies noch etwas weiter. Sie bläst schön tief und sie bläst mit nur wenig Handarbeit.

Tina sattelte auf zum Ritt. Leider fehlt ihr die Ausdauer. Ich habe sie deshalb missioniert. In Missio haben wir den Conti gefüllt. Tina wollte noch ein wenig kuscheln. Dann säuberte sie mir den Schwanz und begleitete mich wieder ins Bad. Die hat mich freundlich verabschiedet.

Tina ist zwischen 35 und 40 Jahren alt. Sie hat lange dunkle Haare und zwei gut erhaltene Titten in der Größe 80 B. Sie hat eine 38er Figur. Der Fick war nur Durchschnitt. Die Wiederholungsgefahr ist deshalb gering.

Tina
Rischbachstraße 25 bei Tina klingeln
66386 Sankt Ingbert # Handy: 0175 4540350 Standort in Karte # Route zum Ziel
Reply With Quote
  #2 (permalink)  
Old 25-04-2006, 07:41
Mitglied
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 83
Default unrasiert?

Hi ,
schade das sie nicht rasiert ist - drahtige mösen mag ich auch nicht so gerne lecken.
Vom Gesicht her sieht sie schon lecker aus
(zumindest auf dem bild)...
grets,
men
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 25-04-2006, 09:48
thomas32's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 365
Default Hmmm...

Hi FOlks !

Ich bin geschockt, das eine meiner früheren
Lieblingsnutten so eine schäbige Leistung abgegeben hat.

Früher waren die Leistungen wesentlich besser.

Guckst Du ...

http://www.hurenforen.to/forum2/show...threadid=10004

Ich fuhr heute mal kurz vorbei und dachte sogar an einen
Besuch meiner "alten Freundin" um mir Ihre neue Bleibe
anzuschauen, muss es mir wohl nochmal überlegen ...

by
thomas32
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 28-06-2006, 17:43
cookie's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 255
Default

Tina hat eine geile Figur mit straffen schönen 80er Titten. Ihr Gesicht ist hübsch. Tina hat lange dunkle Haare. Ich schätze, sie ist über 35 und unter 40 Jahren alt. Rasiert ist Tina leider nicht. FO wollte sie mir nicht anbieten. Ich gab ihr 80 € für französisch gegenseitig und für Verkehr mit Stellungswechsel.

Wohnung und Bad sind sauber und gemütlich. Bei meiner Waschung im Bad hat Tina aktiv Hand angelegt.

Auf dem Bett kam Tina schnell zur Sache. Sie machte mir den Schwanz hart und sofort safer. Sie hat mir dann schnell einen geblasen. Am Blasen gibt es nichts auszusetzen. Tina bläst ohne jeden Handeinsatz. Um nicht vorschnell abzuschießen, bin ich auf Lecken umgestiegen. Tina war zufrieden mit meiner Arbeit.

Danach habe ich Tina kurz missioniert, bin dann schnell in den Doggie gewechselt. Tina hat es gefallen. Sie ging richtig gut mit. Nach der Säuberung kuschelten wir noch nach, dann wurde ich nett verabschiedet. Tina ist nicht mehr die jüngste. Auch die Kollegen Optikficker werden sich um Tina nicht reißen. Ich kann Tina empfehlen. Bei Tina gibt es einen erlichen, herzhaften und guten Fick zum fairen Preis.
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 28-06-2006, 18:58
thomas32's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 365
Question Hmmm...

Hi Cookie,

wie lange warst Du bei Ihr ?
Ich habe immer 50 € für die Leistung gezahlt.

by
thomas32
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 28-06-2006, 19:00
cookie's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 255
Default

@thomas32

eine schöne und gute halbe stunde war ich bei ihr. wo kann ich deine aktuellen berichte über sie lesen
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 29-06-2006, 07:12
thomas32's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 365
Arrow Hmmm...

Hi FOlks ...

@cookie: 4 Postings weiter oben steht doch schon der Link

by
thomas32
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 29-06-2006, 07:18
cookie's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 255
Default

das war doch vor sieben kalten Wintern

ich fragte nach aktuellen Berichten
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 29-06-2006, 08:49
thomas32's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 365
Arrow Hmmm...

Hi FOlks ...

...sorry, aber ich war schon lange nicht
mehr bei Ihr, früher war Sie wenigstens anständig
rasiert.

Aber was die Action angeht, bietet Sie nicht mehr wie früher.

by
thomas32
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 22-09-2006, 10:38
thomas32's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 365
Post Super !

Hi FOlks,

lt. statistischer Erhebung meinerseits habe ich gestern das erste Mai seit genau 3 Jahren und 1 Monat
wieder Tina gefickt.
Irgendwie hatte ich grad nix Greifbares zur Hand und dachte an die früheren schönen
Sitzungen und fuhr in Ihr neues Domizil, welches Sie seit einigen Monaten hat.

Sie hat ein ganzes Haus gemietet und scheint auch dort zu wohnen.
In den vergangenen Jahren hat Sie sich kaum verändert. Im Gesicht sind
Spuren zurückgeblieben, aber sonst ist Tina, die sicherlich jenseits der 35 ist noch sehr gut erhalten.
Sie hat nach wie vor etwas spitze knappe B-Cups, langes schwarzes gewelltes Haar und eine recht straffe
blasse Haut. Ein kleines tätowiertes Herz ziert eine Ihrer Pobacken.
Sie hat mich nicht sofort erkannt, aber wir plauderten nach dem Sex noch ein bischen über "alte" Zeiten.

Ach so ... sie rasiert offensichtlich nicht mehr, trimmt aber, wobei ich sagen muss .... der
Rasen hätte mal wieder einen Schnitt nötig. Aber Sie war ausgesprochen sauber und schmeckte später vorzüglich.
Einziger kleiner Wehmutstropfen ... sie schmeckte bei den ZK etwas nach Zigaretten.

Ihre Speisekarte hat vom Service und Preis einen etwas eigensinnigen Aufbau.

50 € franz. ODER Verkehr
80 € franz. einseitig mit Verkehr ?
100 € franz. beidseitig und Verkehr ?
Stunde 150 €
Sie macht kein AV, keine Erziehung und kein FO.

Die ersten 3 Preise gab Sie mit einer Dauer von ca. 30 Minuten an.
Sie schaue nicht so auf die Uhr.
Ich wählte die 80 € und erhielt dafür 45-50 Min. feinster GF6 mit allem drum und dran.
Zusammen besuchten wir das Bad und Sie wusch mich mit viel Hingabe und gründlich.

Danach auf's Kuschelbett und wir begannen wir viel Streicheleinheiten, Verwöhnungen, Küssen und
geilmachen was in schönen ZK endete. Genüsslich saugte und verwöhnte ich Ihre Knospen und
streichelte Ihren Körper mit der wohlriechenden Haut. Sie ließ sich sehr schnell richtig
heissmachen und findet es gut wenn man Ihren Arsch ein bischen fester anpackt.
So wälzten wir uns eine endlose Zeit, immer wieder unterbrochen von ZK auf dem Laken herum
bevor ich mich langsam nach unten arbeitete.
Eigentlich sollte das Lecken im Preis nicht drin sein, aber Sie ließ es mit Stöhnen über sich ergehen.
Direkt nach dem Lecken wollte Sie ZK und die bekam Sie natürlich auch.

Irgendwann griff Sie ohne Eile zum Gummi, zog es mir über und es folgte ein wirklich
phantastisches Französisch. Alles ohne HE. Sie blies, leckte Schaft und Kronjuwelen bis zum Damm.
Sehr genussvoll, langsam und ohne Eile so das ich Sie irgendwann bremsen musste.

Sie setzte sich auf mich und begann langsam und lustvoll zu reiten.
Ihre Muschi ist relativ eng und gibt ein wunderbares Eindringgefühl.
Auch hier musste ich nach einiger Zeit die Segel streichen und bat Sie um eine
kleine Pause, die Sie mir bereitwillig einräumte.

Irgendwas sagte das die Erbanlagen raus müssen und vom Reiter warf ich Sie ohne mein
bestes Stück rauszuziehen auf den Rücken und missionierte fertig.

Sicherlich wären noch verschiedenste Stellungen möglich gewesen, verzichtet aber bewußt auf Doggy
um Ihr beim Kommen ins Gesicht zu schauen und Sie klammerte sich dabei fest an mich.

Danach plauderten wir eine ganze Weile und lachten über dies und das.

Fazit: Die Wiederholung hat sich gelohnt und es gab kaum Abzüge in der Leistung.
Man(n) kann Sie immer noch bedenkenlos weiterempfehlen. GF6 vom Feinsten.

Ob es dabei Sympatiepunkte gab ist immer schwer einzuschätzen.
Ich glaube jedoch das es Frauen wesentlich gelassener und entspannter angehen wenn
der Gegenüber sympatisch und sauber ist.

by
thomas32
Reply With Quote
  #11 (permalink)  
Old 22-09-2006, 10:45
thomas32's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 365
Lightbulb Hmmm ...

Reply With Quote
  #12 (permalink)  
Old 22-09-2006, 20:30
cookie's Avatar
Registered User
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 255
Default

Über Tina hat schon länger niemand mehr berichtet. Deshalb übernehme ich diesen Auftrag. Tina wurde bereits ausführlich beschrieben. Sie wird wohl Bald 40 Jahre alt sein, vielleicht ist sie es schon. Tina hat eine hübsche Optik. Nur im Gesicht erkennt man bei genauerem Hinsehen ihr Alter. Ihre Hautfarbe wirkt ein wenig blass. Tina langes schwarzes Haar ist wellig. Ihre kleinen B-Brüste sind schön spitz. Auf dem Arsch hat sie sich ein Herz tättowieren lassen. Ihre Intimregion ist leider nicht mehr sauber rasiert. Sie kürzt ihre Haare nur noch.

Wir einigten uns auf eine ¾ Stunde zum Kurs von 80 ?. Tina kassierte das Geld. Dann begleitete sie mich in Bad. Die entscheidenden Stellen wusch Tina zärtlich, dennoch sehr gründlich. Schon im Bad erhielt ich Zungenküsse.

Im Bad ging es weiter mit Küssen und Kuscheln. Ich wollte erst nicht, habe aber dann doch ihre nicht rasierte Spalte geleckt. Eigentlich kostet das mehr, meinte Tina. Dennoch durfte ich lecken. Tina wurde schön feucht. Sie bedankte sich mich einem Zungenkuss. Dann küsste ich ihre Brüste, bis die Nippel steif und hart waren. Tina sollte mir nun den Schwanz anblasen. Leider mag sie dabei nicht auf einen Conti verzichten. Trotz Gummi war am Blasen nichts zu beanstanden. Tina bläst sehr variantenreich und auch schön tief.

Ich bat Tina um einen Ritt. Tina reitet gut uns mit viel Gefühl. Ich habe dabei ihre Brustwarzen verwöhnt. Zum Schluss bat ich um Wechsel in den Doggy. Im Doggy schoss ich ab.

Reply With Quote
Reply

Tags
ingbert, rischbachstraße, sankt, tina

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 08:34.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...